Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DS18B20 Temperatursensor
#1
Information 
Bei vielen Hobby-Projekten sucht man nach einer Möglichkeit die Temperatur zu messen.
Mein Favorit, zumindest im Temperaturbereich zwischen -55 und +125 Grad Celsius, ist der "DS18B20" Temperatursensor von "Maxim/Dallas Semiconductor".
Diesen Sensor gibt es einmal in einem TO-92 Gehäuse (gut für die Temperaturmessung in einem Gehäuse):
   
oder eingegossen in ein Edelstahlröhrchen (für die Messung draußen bzw. außerhalb des Gehäuses):
   

Die Unterstützung für den Arduino sieht auch sehr gut aus. Es gibt eine Library, die man einfach in sein Projekt integrieren kann.
Und alles was man an zusätzlicher Hardware benötigt, ist ein 4.7 kOhm Widerstand, den man zwischen dem Datenpin und VCC anschließt (PullUp).
Die A/D-Wandlung geschieht bereits im Sensor und die Übertragung zum MikroController erfolgt dann digital.
Die Genauigkeit liegt bei +/- 0.5 Grad Celsius (im Bereich von -10 bis +85 Grad Celsius) und bei +/- 2 Grad Celsuis (im Bereich von -55 bis +125 Grad Celsius).
Die Versorgungsspannung darf zwischen 3.0 und 5.5 Volt liegen.
Und das Beste ist eigentlich, dass dieser Sensor so preiswert ist. Im TO-92 Gehäuse ca. 1.70 € (Einzelpreis) und im externen Edelstahlgehäuse ca. 6,- € (Einzelpreis).
Die Preise sind Momentaufnahmen und liegen weitaus niedriger, wenn man gleich mehrere kauft.

Das alles zusammen macht diesen Sensor zu meinen Favoriten, den ich auch schon mehrfach eingesetzt habe und von dem ich auch mehrere auf Vorrat habe. Smile

Das Datenblatt zum DS18B20 befindet sich im Anhang.


Angehängte Dateien
.pdf   DS18B20Z-DAL.pdf (Größe: 186,49 KB / Downloads: 43)
Hinweise:
Ich benutze für den Arduino die Arduino-IDE.
Für AutoIt benutze ich die aktuelle AutoIt-Version sowie SciTE4AutoIt3.
Eine Hilfe kann ich nur auf Basis dieser Software leisten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste