Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Poker-Card-Machine v3
#1
Information 
Poker-Card-Machine

Im Anhang befindet sich einmal ein ZIP-Archiv, in dem sich das AutoIt-Script sowie alle Includes befinden. So kann man sich eine eigene Exe compilieren.
Und ich biete hier auch eine compilierte Exedatei an. Die ist für sich lauffähig (das ZIP-Archiv wird nicht benötigt).

Spielanleitung
Bei Spielbeginn bekommt man ein Startkapital von 100€. Vor jedem Spiel kann man einen bestimmten Prozentsatz davon setzen (der Mindesteinsatz beträgt allerdings 10€).
Gespielt wird mit einem Pokerspiel (52 Karten: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, Bube, Dame, König, Ass und diese 13 Karten jeweils in den vier Spielfarben: ♦ Karo, ♥ Herz, ♠ Pik und ♣ Kreuz).
Ein Spiel besteht darin, dass man von dem Kartenstapel 5 Karten bekommt. Anschließend kann man entscheiden, welche Karten man austauschen will.
Dazu klickt man sie mit der linken Maustaste an, sodass sie umgedreht werden. Man darf zwei Mal beliebig viele Karten austauschen (Runde 1 und Runde 2), danach erfolgt die Gewinnauswertung.

Gewinnmöglichkeiten (in absteigender Reihenfolge):
Royal Flush = Fünf Karten in einer Spielfarbe und in Folge, mit dem Ass als höchste Karte.
      Beispiel: ♠10, ♠B, ♠D, ♠K, ♠A
      Gewinn: 30 mal den Einsatz
Straight Flush = Fünf Karten in einer Spielfarbe und in Folge, ohne das Ass als höchste Karte.
      Beispiel: ♦3, ♦4, ♦5, ♦6, ♦7
      Gewinn: 20 mal den Einsatz
      Anmerkung:
  • Kein Ass als höchste Karte (siehe 'Royal Flush')
  • Das Ass kann als niedrigste Karte (1) eingesetzt werden.
Four of a kind = Vier Karten mit dem gleichen Wert.
      Beispiel: ♦D, ♥D, ♠D, ♣D
      Gewinn: 15 mal den Einsatz
Full House = Drei und zwei Karten mit jeweils dem gleichen Wert.
      Beispiel: ♦10, ♠10, ♣10 und ♥8, ♣8
      Gewinn: 10 mal den Einsatz
Flush = Fünf Karten in einer Spielfarbe
      Beispiel: ♥5, ♥8, ♥10, ♥D, ♥K
      Gewinn: 7 mal den Einsatz
Straight = Fünf Karten in Folge und in unterschiedlicher Spielfarbe.
      Beispiel: ♠5, ♥6, ♦7, ♠8, ♣9
      Gewinn: 5 mal den Einsatz
      Anmerkung:
  • Das Ass kann als höchste Karte (über dem König) oder als niedrigste Karte (1) eingesetzt werden.
Three of a kind = Drei Karten mit dem gleichen Wert.
       Beispiel: ♥6, ♠6, ♣6
       Gewinn: 3 mal den Einsatz
Two Pair = Zwei mal 2 gleiche Karten.       
      Beispiel: ♦3, ♥3, ♣7, ♠7
      Gewinn: Kein Gewinn, aber man bekommt den Einsatz zurück.
One Pair = Zwei Karten mit dem gleichen Wert.
      Beispiel: ♥10, ♣10
      Gewinn: Kein Gewinn, aber man bekommt den halben Einsatz zurück.
Nothing = Nichts von den oberen MöglichkeitenGewinn: Kein Gewinn. Man verliert den Einsatz.

Jackpot
Zusätzlich zu den obigen Gewinnmöglichkeiten, besteht die Chance auf den Gewinn des Jackpots. In diesen Jackpot fließt ein Teil (20%) der verlorenen Einsätze.
Hat man mit seinen Karten einen Gewinn erzielt (Three of a kind oder höher) und es befindet sich Geld im Jackpot, so zieht die Bank eine Karte vom Kartenstapel.
Diese wird oben links angezeigt und mit der höchsten Karte des Spielers verglichen.
Ist die höchste Karte des Spielers höher als die Karte der Bank, so erhält der Spieler das Geld aus dem Jackpot (zusätzlich zum obigen Gewinn). Ist die Karte der Bank höher, so bleibt das Geld im Jackpot.

Statistik
Es werden zwei Statistiken über die Spiele geführt.
Zum Einen eine Gesamtstatistik über alle Spiele und zum Anderen eine Spielerstatistik.
Die Spielerstatistik wird bei jedem Neustart des Spiels auf Null gesetzt bzw. beim laden eines Spielstands auf die dort gespeicherten Werte gesetzt.
Sprachauswahl
Es gibt die Möglichkeit, die Beschriftung der Felder und die Beschriftung der Karten (Bube / Jack, Dame / Queen) zwischen Deutsch und Englisch umzuschalten.
Dazu muss man lediglich auf eine der beiden Flaggen (rechts oben) klicken.

Menü "Einstellungen"
Hier gibt es die Möglichkeit, die Sprache für die Gewinnauswertung zwischen Deutsch und Englisch umzuschalten (unabhängig von der Sprache für die übrige Beschriftung). Das habe ich eingebaut, damit man trotz deutscher Beschriftung die Gewinnauswertung auf englisch haben kann.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein schwarzes Hintergrundfenster anzeigen zu lassen. Damit stört der übrige Desktop nicht so sehr beim spielen. Außerdem flackert dieser Hintergrund in grün oder rot (gewonnen / verloren) bei der Jackpotauswertung.

Menü "Programm"
Mit "Spiel laden" kann man einen vorher abgespeicherten Spielstand wieder laden, um an der abgespeicherten Stelle weiterspielen zu können.
Achtung!
Nachdem der Spielstand erfolgreich geladen wurde, wird die Spielstanddatei gelöscht!

Damit soll verhindert werden, dass man mehrmals an der abgespeicherten Stelle wieder neu anfangen kann.
Mit "Spiel speichern" kann man einen Spielstand abspeichern, damit man später weiterspielen kann.
Das Laden und Speichern funktioniert aber nur, wenn gerade kein Spiel läuft (die Beschriftung des großen Buttons steht auf "Start").

Viel Spaß beim Spielen!

Screenshot:
   


Angehängte Dateien
.zip   Poker-Card-Machine_v3_0_0_0.zip (Größe: 561,64 KB / Downloads: 1)
.exe   Poker-Card-Machine.exe (Größe: 1,88 MB / Downloads: 0)
Hinweise:
Ich benutze für den Arduino die Arduino-IDE.
Für AutoIt benutze ich die aktuelle AutoIt-Version sowie SciTE4AutoIt3.
Eine Hilfe kann ich nur auf Basis dieser Software leisten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste