Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tea-Timer
#1
Information 
Bei diesem Programm kann man die Zeit zwischen 1 und 99 Minuten einstellen und nach Klick auf [Start] zählt diie Zeit runter bis auf Null.
Die Zeit wird mit einem 7-Segment-Font dargestellt und es gibt eine Progressbar, die entsprechend geleert wird. Wenn Null erreicht wird, ertönt eine Glocke und es erscheint eine MsgBox.
Man kann die Zeit auf 3 verschiedene Arten verstellen:
1. mit den Pfeilen auf der rechten Seite
2. mit den Tasten [up] und [down]
3. mit dem Mausrad (hoch / runter), wenn sich der Mauszeiger über der Zeitanzeige befindet
Die Zeit lässt sich aber nur verändern, wenn der Timer gerade nicht läuft. Der [Reset]-Button setzt die Zeit wieder auf die Ausgangszeit zurück und hält den Timer an.
Die eingestellte Zeit wird in einer Inidatei gespeichert, sodass sie beim nächsten Start wieder zur Verfügung steht.

Screenshot:
   

Im ZIP-Archiv (Anhang) befindet sich das Script, die UDF, die Exe und das Icon.


Angehängte Dateien
.zip   TeaTimer_v1_0_0_0.zip (Größe: 886,17 KB / Downloads: 2)
Hinweise:
Ich benutze für den Arduino die Arduino-IDE.
Für AutoIt benutze ich die aktuelle AutoIt-Version sowie SciTE4AutoIt3.
Eine Hilfe kann ich nur auf Basis dieser Software leisten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste