forum.technik-hobby.de
Taster entprellen - Druckversion

+- forum.technik-hobby.de (https://forum.technik-hobby.de)
+-- Forum: Arduino (https://forum.technik-hobby.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: Nützliche Funktionen (https://forum.technik-hobby.de/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Thema: Taster entprellen (/showthread.php?tid=54)



Taster entprellen - Gorathan - 26.04.2019

Da ich in meinen Projekten oftmals einen oder mehrere Taster verwende und ich zum entprellen nicht gleich eine "riesige" Library einbinden will, habe ich mal eine kleine PushButton-Klasse geschrieben. Die verbraucht nur wenig Speicher und hat doch alles, was ich so brauche (inkl. konfigurierbarer Tastenwiederholung).
Diese Klasse verwendet keine Interrupts!
Der Tastenzustand wird jedes Mal bei "Btn.pressed()" ausgelesen, was bedeutet, dass die Methode jedes Mal in der Loop-Funktion aufgerufen werden muss.
Und die Loop-Funktion darf nicht blockierend programmiert sein (was sich sowieso von selbst verstehen sollte). Delays unbedingt vermeiden!



Show ContentPushButton.h:

Show ContentPushButton.cpp:

Im Anhang befindet sich noch ein Beispiel-Sketch für einen Arduino-Nano.